Gartentisch aus Lärche und Douglasie bauen

Ich hab noch Holz übrig von meinem Projekten - einer kleinen Sonnenterasse aus Douglasien-Dielen und den Gartenbänken aus Lärchenholz. Den alten Ikea Tisch hatten wir entsorgt (kaputt und für die Loungsbänke zu hoch); also lag es nahe, die Reste mal eben in zwei kleine Tische zu verwandeln.

Lügner!

Von wegen mal eben. Der erste Entwurf ergab Tische die zu hoch und zu schmal waren. Das Zusägen und Leimen und das anschließende Fräsen und Schleifen hat mich einen Samstag gekostet; die Lackiererei wurde dann an drei folgenden Abenden erledigt.

Gestaltung

Die 9x9 cm Balken sind eigentlich zu groß für einen kleinen Tisch. Also dachte ich mir: wenn ich die dicken Dinger nicht kaschieren kann, dann mache ich sie eben zum besonderen Merkmal. Die Beine werden zu einem Rahmen, und um diesen zu betonenn sitzen die Dielen nicht auf, sondern zwischen diesen Seitenteilen.

Konstruktion

Die Seitenteile sind auf 45° Gehrung gesägt. Meine Kappsäge ist nicht wirklich genau (und ich zu faul, sie richtig auszumessen und zu justieren). In etwa passt es; die Schnittflächen sind glatt und lassen sich gut leimen; anschließend werden sie (wie die Füße der Gartenbank) mit Eichendübeln (10x2 cm) stabilisiert.

Ich bin mal wieder zu faul und zu feige, eine echte Zapfenverbindung mit einem Rahmen zu machen. Statt dessen kommen die Balken der Terassen Unterkonstruktion (4x7 cm) zum Einsatz; ich setze sie als Halteleiste an die Seitenteile und die Dielen werden aufgespaxt. Das muss halten.

Die Terassendielen kommen mit der kleinen Riffelung nach oben auf den Tisch.

Alle Teile sind vor der endgültigen Montage mit der Oberfräse abgerundet und anschließend abgeschliffen.

Die Halteleisten sind mit 8 x 100 mm Spax montiert; die Dielen mit 5 x 60 mm.

Farbe

Damit die Tische nicht zu sehr nach Holz aussehen, färbe ich die Dielen dunkel - das harminiert dann mit den Sitzkissen auf den Bänken. Erst der dritte Farbton passt (Ebenholz Lasur von Swingcolor). Dreimal lasiere ich; die Seitenteile werden transparent mit Leinölfirnis geölt.